website design software
Sibirien-China

Kontakt zu Reisebüro

Kontakt per Mail

Reisevorschlag - der genaue Verlauf wird nach Ihren Wünschen
 und den aktuellen Möglichkeiten ausgearbeitet.

Von sibirischen Schienen & chinesischen Schluchten.

Moskau – Irkutsk – Baikalsee – „Transsib“ – Transmandschurische Magistrale – Peking – Xian – Yangtze-Kreuzfahrt – Shanghai

Reisen Sie auf den legendären Bahnstrecken der „Transsibirischen Magistrale“ und der „Transmandschurischen Magistrale“ ins Reich der Mitte. Vom Baikalsee führt die Reise Sie durch die weiten Landschaften Sibiriens und der Mandschurei bis nach Peking. Im weiteren Verlauf dieser eindrucksvollen Tour begeben Sie sich auf eine Kreuzfahrt durch die herrliche Landschaft der „Drei Großen Schluchten“ am mächtigen Yangtze. Die abwechslungsreiche Reise endet nach zahlreichen weiteren Höhepunkten in Shanghai - der „Stadt der 1.000 Gesichter“.

17-Tage-Reise

1. Tag Anreise: Sie fliegen von Deutschland nach Moskau. Hier wechseln Sie mit Hilfe Ihrer Reiseleitung den Flughafen und fliegen weiter nach Irkutsk.

2. Tag Irkutsk – Listwjanka – Baikalsee: Sie landen am frühen Morgen in Irkutsk und werden im Flughafen von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung begrüßt. Nach dem Frühstück fahren Sie zum ca. 65 km entfernten Baikalsee. Die „Perle Sibiriens“, wie der See auch genannt wird, gehört zu den größten Seen der Erde und ist zudem der tiefste See der Welt. Zunächst spazieren Sie durch das typisch sibirische Dorf Listwjanka, dann besichtigen Sie das Baikal-Museum, das über Fauna und Flora des Sees informiert. In einem rustikalen Hotel in Listwjanka, direkt am See, übernachten Sie. (F/M/A)

3. Tag Bolschye Koty: Eine Schifffahrt auf dem Baikalsee zum Dorf „Bolschye Koty“ steht auf dem Programm. Bevor Sie zu einer kleinen Wanderung am malerischen Ufer entlang aufbrechen, nehmen Sie Ihr Mittagessen bei einer Familie ein, die Ihnen einen Einblick in ihren Alltag gewährt. Mit dem Schiff geht es später wieder zurück nach Listwjanka. (F/M/A)

4. Tag Irkutsk: Am Morgen fahren Sie zurück nach Irkutsk und besichtigen unterwegs das Freilichtmuseum für sibirische Holzarchitektur. Die älteste und schönste Stadt Sibiriens wird nicht ohne Grund auch das „Paris Sibiriens“ genannt. Sie lernen Irkutsk während einer Stadtrundfahrt kennen und besuchen dann das Dekabristen-Museum, bevor Sie auf dem Bauernmarkt Proviant für Ihre Weiterfahrt kaufen können. (F/M/A)

5. Tag Auf der „Transsib“: Sie beziehen Ihr Schlafwagenabteil und die Fahrt auf der Transsibirischen Magistrale nach Peking beginnt. Ein herrlicher Tag liegt vor Ihnen, denn die Strecke führt am Ufer des Baikalsee entlang und bietet – gutes Wetter vorausgesetzt – fantastische Ausblicke. Über Ulan- Ude geht es mit der „Transsib“ weiter nach Tschita, wo eine andere Bahnstrecke – die Transmandschurische Eisenbahn – nach Südosten Richtung China abzweigt. (F/M/A)

6. Tag Russisch-chinesische Grenzstation: Abends erreichen Sie die russisch-chinesische Grenze. Im russischen Grenzbahnhof Zabaikalsk wird der Zug auf die chinesische Spur umgerüstet. Nach einer Wartezeit fahren Sie weiter zum chinesischen Grenzbahnhof Manzhouli. Willkommen in China! (F/M)

7. Tag Mandschurei: Die Zugreise führt Sie durch die Mandschurei im Nordosten Chinas über Harbin, Shenyang und Tjanjin nach Peking.

8. Tag Peking: In den frühen Morgenstunden erreichen Sie Peking. Die Hauptstadt Chinas ist der Endpunkt Ihrer Zug-Reise. Nach dem Frühstück besuchen Sie den Himmelstempel und erkunden später den weitläufigen Garten des Sommerpalastes. (F/A)

9. Tag Peking: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der „Großen Mauer“. Sie besichtigen ein gut erhaltenes Teilstück des ursprünglich gut 5.000 km langen Bauwerks. Auf dem Rückweg nach Peking besuchen Sie die „Straße der Seelen“, an der überlebensgroße Tier- und Menschengestalten die Gräber der Ming-Kaiser vor Räubern und bösen Geistern schützen, und besichtigen eines der Gräber. (F/M)

10. Tag Peking: Jahrhunderte lang war dem Volk der Zutritt zur „Verbotenen Stadt“ verwehrt und noch heute ist ein Besuch ein Erlebnis. Vom „Platz des Himmlischen Friedens“ aus betreten Sie die Verbotene Stadt und wandeln auf den Spuren des letzten Kaisers durch den Kaiserpalast. Anschließend besuchen Sie den Lama- und Konfuziustempel. Später unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt (Hutongs) und auf der Wangfujiang-Straße, der Haupt-Einkaufsstraße Pekings. Am frühen Abend beziehen Sie Ihr Abteil im Nachtzug nach Xian. (F/M)

11. Tag Xian: Sie erreichen die alte Kaiserstadt Xian und besuchen die Ausgrabungsstätte der berühmten Terrakotta-Armee. Anschließend besichtigen Sie die Große Wildgans-Pagode, spazieren auf der mittelalterlichen Stadtmauer, bummeln durch die Altstadt und besuchen schließlich den Nachtmarkt. Abends sind Sie zu einem Maultaschen-Bankett eingeladen. Maultaschen mit verschiedenster Füllung sind die Spezialität der Stadt. (F/A)

12. Tag Xian – Chongqing: Sie fliegen nach Chongqing am mächtigen Yangtze-Fluss, unternehmen eine kleine Rundfahrt in dieser riesigen Stadt und beziehen dann Ihre Kabine auf Ihrem Kreuzfahrtschiff der „President Nr. 1“. (o. Ä.) (F/A)

13. – 14. Tag Yangtze-Kreuzfahrt: Die nächsten beiden Tage erleben Sie das Naturwunder Yangtze. Die 600 km lange Fahrt durch die „Drei Großen Schluchten“, eine großartige Berg- und Flusslandschaft, ist ein unvergessliches Erlebnis. Unterwegs machen Sie einen Ausflug zur Geisterstadt Fengdu, die Tempelanlage dort soll die Heimat der gestorbenen Seelen sein. In der Xiiling-Schlucht wird es spannend: Sie steigen auf ein kleineres Schiff um und fahren in den Shennon-Fluss hinein, einen Yangtze-Zufluss, der eine kleinere, schmalere, wild-romantische Schlucht bildet. Bald gewinnt der Fluss fast Wildwasser-Qualitäten, und Sie müssen auf Holzkähne umsteigen, die von Treidlern weit flussaufwärts gezogen werden. (F/M/A)

15. Tag Yichang: In Yichang endet Ihre Flussreise. Sie besichtigen das große Staudammprojekt, das Ihnen auch anhand eines Modells erläutert wird und fliegen anschließend nach Shanghai. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die Stadt bei einer Lichterfahrt zu erleben. (F/M)

16. Tag Shanghai: Die am Hung-Pu-Fluss gelegene Millionenstadt und Megametropole Shanghai wird auch die „Stadt der Tausend Gesichter“ genannt. Heute erleben Sie die Kontraste Shanghais. Zunächst spazieren Sie durch die von Gerüchen und Düften erfüllten Gassen der Altstadt, besuchen den traditionellen Yu-Garten und schlendern über die Zick-Zack- Brücke zum Huxinting-Teehaus. Später gehen Sie über die Uferpromenade „Bund“ mit spektakulärem Blick auf das Finanzviertel Pudong mit seiner modernen Skyline und bummeln schließlich über die Haupteinkaufsstraße „Nanjing Road“. (F/M)

17. Tag Rückreise: Am Vormittag erleben Sie eine atemberaubende Fahrt mit dem „Transrapid“. Bei 430 km/h vergeht der Transfer zum Flughafen wie im Flug. Sie fliegen mit Lufthansa zurück nach Deutschland, wo Sie am Abend landen. (F)


Preise

Leistungen:
· Internationale Flüge ab/bis FRA, DUS, HAM, MUC, BER inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren, 20 kg Freigepäck, üblicher Bordverpflegung
· Nationale Flüge in der Touristenklasse
· Alle Transferleistungen
· Unterbringung in Hotels der 1. Landeskategorie (***/****) im Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/WC bzw. während der Yangtze-Kreuzfahrt auf dem Schiff in Doppelkabine mit Dusche/WC
· Besichtigungen und Ausflüge inklusvie (lt. Reisebeschreibung inkl. Beförderungen und Eintrittsgelder)
· Zugfahrt Irkutsk-Peking im Schlafwagen im 2. Klasse 4-Bett-Abteil
· Zugfahrt Peking-Xian im 1. Klasse 4-Bett-Abteil
· Verpflegung: lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, im Zug wird ab der chinesischen Grenze ein Speisewagen angehängt, in dem Sie am Abend des 6. Tages und am 7. Tag gegen Bezahlung essen können)
· Deutsch sprechende Reisebetreuung ab Flughafen Irkutsk / bis Flughafen Shanghai (nicht während der nationalen Flüge)

  • Reisepreis in Euro pro Person im Doppelzimmer/-kabine
  • Fluggesellschaft

    Linienflüge

     

    Abflughafen

    FRA/DUS/HAM/MUC/BER

     

    Termine

     

    Einzelzimmerzuschlag

    auf Anfrage

    ab 3.149,-

    ab 479,-

    .

     

     

    .

     

     

    .

     

     













    Aufpreis:
    · Einzelzimmer € 479,–
    · Zugfahrt Irkutsk – Peking in 2. Klasse 4-Bett-Abteil zur 2er Belegung: € 335,– pro Person

  • Visumgebühren Russland & China: zzt. € 105,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 8
    Buchungscode: TRA64
  • 251213

    [Spezialist für Russland-YANA-TRAVEL] [aussergewöhnliche Abenteuer] [Russland / Asien spezial] [Sankt Petersburg] [Ballett, Oper, Konzerte] [Moskau] [Kamtschatka] [Transsibirische Eisenbahn] [China] [Erlebnisreisen - Gebeco] [Studienreisen-Dr.Tigges] [goXplore - Abenteuer] [Ikarus - Tours] [Kinder + Jugend - Camp] [Diät - Camp Erwachsene] [Flugtickets] [Russische Bahn Tickets] [Pauschalreisen I] [Schiffsreisen] [AIDA Kreuzfahrten] [Städtereisen] [Ferienhäuser] [Familienurlaub] [Kreuzfahrten] [Busreisen] [Hotel] [Visa-Service] [Seniorenangebote] [Sprachreisen] [Geschäftsreisen] [Klassenfahrten] [Mietwagen] [Urlaubs-Partner] [Ticket-Service] [Reiseversicherung] [Reise-Shop] [Geschenkgutscheine] [Stellenangebote] [Kontakt] [unsere Partner] [Partner-Net] [AGB] [Impressum / Copyright] [englisch] [russisch] [Links im Web]

    Bildnachweis: Olympia Reisen