website design software
Transsib-Tibet

Kontakt zu Reisebüro

Kontakt per Mail

Reisevorschlag - der genaue Verlauf wird nach Ihren Wünschen
 und den aktuellen Möglichkeiten ausgearbeitet.

Traumrouten der Welt - „Transsib“ & „Tibet-Bahn“.

Moskau – „Transsib“ – Irkutsk – Baikalsee – „Transsib“ – Peking – Xining – „Tibet- Bahn“ – Lhasa – Chengdu – Shanghai

Bereisen Sie einige der schönsten Eisenbahn-Strecken der Welt: Von der sibirischen Stadt Krasnojarsk am mächtigen Jenissej fahren Sie auf der wohl berühmtesten Bahnstrecke der Welt – der „Transsib“- zum Baikalsee. Vom tiefsten See der Welt führt Sie die Reise weiter mit „Transsib“ und Transmandschurischer Eisenbahn ins Reich der Mitte. In China erwartet Sie ein weiterer legendärer Zug: Die „Tibet-Bahn“. Bis auf 5.000 m Höhe schlängelt sich der Zug zum „Dach der Welt“. Dort erleben Sie die überwältigende Bergwelt Tibets und besichtigen den berühmten Potala-Palast und weitere beeindruckende Orte. Eine Traumreise nicht nur für Bahn-Fans!

20-Tage-Reise

1. Tag Anreise: Sie fliegen mit Lufthansa von Deutschland nach Moskau und werden bereits am Flughafen von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Unser Tipp: Nutzen Sie den Abend für eine Stadtrundfahrt durch das stimmungsvoll beleuchtete Moskau in Verbindung mit einer Metro-Fahrt zu den schönsten U-Bahn-Stationen. (A)

2. Tag Moskau – Transsibirische Eisenbahn: Die dynamische Hauptstadt stellt sich vor. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und spazieren anschließend über den Roten Platz mit der Basilius-Kathedrale, dem Kaufhaus GUM und dem angrenzenden Kreml. Am Abend beziehen Sie Ihr Schlafwagenabteil in der Transsibirischen Eisenbahn nach Irkutsk (5.192 km). (F/M/A)

3.– 5. Tag Transsibirische Magistrale: Mit dem Schnellzug fahren Sie auf der längsten Eisenbahnverbindung der Welt durch Wald- und Gebirgslandschaften über Jekaterinburg, Omsk, Nowosibirsk und Krasnojarsk nach Irkutsk. Der Zug hält etwa alle ein bis zwei Stunden. In den Bahnhöfen können Sie das geschäftige Treiben ringsum beobachten und bei russischen „Mütterchen“ selbst hergestellte Spezialitäten erstehen. Stimmen Sie sich auf China ein, während die weiten Landschaften Russlands an Ihnen vorüberziehen. Lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken und schalten Sie Ihr Lebenstempo einen Gang zurück, während Sie Ihre Uhr jetzt fast täglich um eine Stunde vorstellen. Denn zwischen Moskau und Peking liegen immerhin sechs Zeitzonen. (F/M/A)

6. Tag Irkutsk – Baikalsee: Irkutsk ist die älteste, traditionsreichste und schönste der sibirischen Städte mit zahlreichen alten Gebäuden, monumentalen Bauwerken aus der Zeit der Jahrhundertwende und Stadtteilen mit hübschen kleinen Holzhäuschen. Hier treffen Sie am Morgen ein. Nach einer Stadtrundfahrt fahren Sie mit dem Bus zum Baikalsee. Zunächst spazieren Sie durch das typisch sibirische Dorf Listwjanka, dann besichtigen Sie das Baikal- Museum, das über Fauna und Flora des Sees informiert. Sie übernachten in einem rustikalen Hotel in Listwjanka, direkt am See. (F/M/A)

7. Tag Baikalsee – „Transsib“: Nach einer kleinen Wanderung auf den Tscherski-Felsen, von dem aus sich ein herrlicher Blick auf den See bietet, fahren Sie mit einem Boot über den Baikalsee. Auf dem Weg zurück nach Irkutsk besichtigen Sie das Freilichtmuseum für sibirische Holzarchitektur „Taltsy“. Am späten Abend geht es auf der „Transsibirischen Magistrale“ weiter über Ulan Ude nach Peking. (F/M/A)

8. Tag Irkutsk – Transmandschurische Magistrale: Auf der zweiten Etappe der „Transsib“ führt ein Teil der Strecke über die „Transmandschurische Magistrale“. Morgens beziehen Sie Ihr Schlafwagenabteil zur Weiterfahrt nach Peking. Ein herrlicher Tag liegt vor Ihnen, denn die Strecke führt fast den ganzen Tag am Baikalsee entlang und bietet – gutes Wetter vorausgesetzt – fantastische Ausblicke. Dann geht es weiter über Ulan-Ude in Richtung Zabaikalsk/Manzhouli, der russisch-chinesischen Grenzstation. (F/M/A)

9. Tag Russisch-Chinesische Grenzstation: Heute Mittag erreichen Sie die russisch-chinesische Grenze. Im russischen Grenzbahnhof Zabaikalsk wird der Zug auf die chinesische Spur umgerüstet. Nach einer Wartezeit geht es weiter nach China zum chinesischen Grenzbahnhof Manzhouli. Willkommen in China! (F/M)

10. Tag Mandschurei: Die Zugreise führt Sie durch die Mandschurei im Nordosten Chinas und weiter entlang einer eindrucksvollen Route über Harbin, Shenyang und Tjanjin nach Peking.

11. Tag Peking: Nach knapp 4.000 Bahnkilometern erreichen Sie am Morgen Peking. Die Hauptstadt Chinas ist der Endpunkt Ihrer Reise mit der Transsibirischen bzw. Transmandschurischen Eisenbahn. Nach einer Erholungspause im Hotel beginnt Ihr Ausflugsprogramm. Sie besichtigen den Himmelstempel. Anschließend spazieren Sie über den Platz des Himmlischen Friedens und besuchen den Kaiserpalast in der Verbotenen Stadt. (F/M)

12. Tag Peking: Am Vormittag fahren Sie nach Badaling. Hier besichtigen Sie ein gut erhaltenes Teilstück der „Großen Mauer“. Zurück in Peking besuchen Sie den Sommerpalast. (F/M)

13. Tag Xining – „Tibet-Bahn“: Ein kurzer Flug bringt Sie am Vormittag nach Xining. Hier besichtigen Sie das Kumbum-Kloster, das als eine der wichtigsten lamaistischen Tempelanlagen außerhalb Tibets gilt. Hier soll der Begründer der Gelbmützenschule, Tsongkhapa, zur Welt gekommen sein. Am Abend beziehen Sie dann Ihr Abteil in der Tibet-Bahn und Ihre Fahrt nach Lhasa beginnt. Zum Abendessen gibt es heute zum Zeichen der Annäherung an Tibet Feuertopf mit Yak-Fleisch. (F/A)

14. Tag „Tibet-Bahn“: Im Durchschnitt fährt der Zug auf einer Höhe von etwa 4.000 m über dem Meeresspiegel und erreicht auf dem Tanggula-Pass sogar über 5.000 Höhenmeter. Den Bau dieser Strecke hielten viele Eisenbahnexperten für unmöglich, doch bereits seit 2006 verkehren die Züge planmäßig. Genießen Sie diese außergewöhnliche Zugfahrt Am Abend erreichen Sie Lhasa, die Hauptstadt Tibets, wo Sie vier Nächte bleiben. (F = Lunchpaket)

15. Tag Lhasa: Lhasa wird aufgrund seiner Hochlage auf ca. 3.700 m über dem Meeresspiegel auch das „Dach der Welt“ genannt. Sie besichtigen den mächtigen Potala-Palast mit seinen unzähligen Räumen und Kapellen, der der eigentliche Sitz des Dalai Lama ist. Das religiöse Zentrum ist jedoch der Jokhang-Tempel im Zentrum der Altstadt den Sie, wie auch den Ramoche-Tempel, besuchen. (F/M)

16. Tag Ganden-Kloster & Sera-Kloster: Ein Ausflug führt Sie zum 60 km von Lhasa entfernten, auf 4.200 m Höhe in einer herrlichen Landschaft gelegenen Kloster Ganden, religiöses Zentrum der Gelugpa-Schule. Während der Kulturrevolution stark zerstört, ist heute ein Teil wieder aufgebaut. Außerdem besuchen Sie das unweit Lhasas gelegene Kloster Sera. (F/M)

17. Tag Samye-Kloster & Yamdrok-See: Ziel des heutigen Tages ist das Kloster Samye, ältestes Kloster Tibets. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zum Gipfel des Kangbala-Berges, von dem aus sich Ihnen ein schöner Panorama-Blick auf den Yamdrok-See bietet. Sehr interessant ist die Anfahrt zum Kloster: Auf der anderen Seite des Yalong-Flusses gelegen, fährt Ihr Bus Sie bis zum Flussufer, dann geht es mit dem Boot auf die andere Seite und mit dem Minibus fahren Sie weiter zum Kloster. Ebenso verläuft der Rückweg. (F/M)

18. Tag Chengdu – Shanghai: Sie fliegen nach Chengdu und besuchen die vor den Toren gelegene weltweit größte Aufzucht- und Forschungsstation für Pandas. Hier erfahren Sie mehr über die vom Aussterben bedrohten Bären und erleben diese in einem Umfeld, das ihrem natürlichen Lebensraum entspricht. Dann fliegen Sie weiter nach Shanghai. (F/A)

19. Tag Shanghai: Kontrastreich ist der Tag gestaltet. Kleine Spaziergänge führen Sie wie eine Zeitreise durch die Stadt: Zunächst durch die von Gerüchen und Düften erfüllten Gassen der Altstadt mit dem traditionellen Yu-Garten, dann über die von Kolonialbauten gesäumte Uferpromenade „Bund“ mit Blick auf das moderne Pudong mit seinen Wolkenkratzern, und auf der Haupteinkaufsstraße „Nanjing-Road“ finden Sie alles von „Made in China“ bis zu „Best of Europe“. (F/M)

20. Tag Rückreise: Mit dem Transrapid geht es in Windeseile zum Flughafen. Sie fliegen nach Deutschland, wo Sie am Abend landen. (F)


Preise

Leistungen:
· Internationale Flüge mit Lufthansa ab/bis allen von Lufthansa bedienten deutschen Flughäfen inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren, 20 kg Freigepäck, üblicher Bordverpflegung
· Nationale Flüge in der Touristenklasse
· Alle Transferleistungen
· Unterbringung in Hotels der 1. Landeskategorie (***/****) im Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/WC
· Besichtigungen und Ausflüge inklusive (lt. Reisebeschreibung inkl. Beförderungen und Eintrittsgelder)
· Zugfahrten Moskau–Irkutsk, Irkutsk–Peking im Schlafwagen im 2. Klasse 4-Bett-Abteil
· Zugfahrt Xining-Lhasa im 1. Klasse 4-Bett-Abteil
· Verpflegung: lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, im Zug wird ab der chinesischen Grenze ein Speisewagen angehängt, in dem Sie am Abend des 8. Tages und am 9. Tag gegen Bezahlung Essen können; um das Essen an Bord der Tibet-Bahn, das vor Ort bezahlt werden muss, kümmert sich Ihr Guide)
· Deutsch sprechende Reiseleitung ab Flughafen Moskau / bis Flughafen Shanghai (nicht während der nationalen Flüge)

  • Reisepreis in Euro pro Person im Doppelzimmer
  • Fluggesellschaft

    Lufthansa

     

    Abflughafen

    FRA/BER/MUC/DUS/HAM/VIE*

     

    Termine

     

    Einzelzimmerzuschlag

    auf Anfrage

    ab 3.999,-

    ab 359,-

    .

     

     

    .

     

     











    Aufpreis:
    · * Flüge ab/bis Wien (via Deutschland mit Lufthansa) € 200,– pro Person
    · Bahnfahrten Moskau–Irkutsk–Peking in 2. Klasse 4-Bett- Abteil zur 2er Belegung € 659,– pro Person.
    · Einzelzimmer € 359,–

  • Visumgebühren Russland & China: zzt. € 105,– pro Person
    Mindestteilnehmerzahl: 8
    Buchungscode: TRA65
  • 251213

    [Spezialist für Russland-YANA-TRAVEL] [aussergewöhnliche Abenteuer] [Russland / Asien spezial] [Sankt Petersburg] [Ballett, Oper, Konzerte] [Moskau] [Kamtschatka] [Transsibirische Eisenbahn] [China] [Erlebnisreisen - Gebeco] [Studienreisen-Dr.Tigges] [goXplore - Abenteuer] [Ikarus - Tours] [Kinder + Jugend - Camp] [Diät - Camp Erwachsene] [Flugtickets] [Russische Bahn Tickets] [Pauschalreisen I] [Schiffsreisen] [AIDA Kreuzfahrten] [Städtereisen] [Ferienhäuser] [Familienurlaub] [Kreuzfahrten] [Busreisen] [Hotel] [Visa-Service] [Seniorenangebote] [Sprachreisen] [Geschäftsreisen] [Klassenfahrten] [Mietwagen] [Urlaubs-Partner] [Ticket-Service] [Reiseversicherung] [Reise-Shop] [Geschenkgutscheine] [Stellenangebote] [Kontakt] [unsere Partner] [Partner-Net] [AGB] [Impressum / Copyright] [englisch] [russisch] [Links im Web]

    Bildnachweis: Olympia Reisen